profluid®

KSS-CorrSet

Test the corrosion protection properties of water-soluble cooling lubricants and cleaners easily and efficiently with the profluid CorrSet

profluid® CorrSet

The quick test directly on the machine.

Korrosion an Stahl- und Graugussteilen von Maschinen und/oder Produkten wird häufig durch Einsatzfehler von Reiniger- oder KSS-Medien verursacht. Die Folgekosten sind oft erheblich.
Mit dem CorrSet kann die Prüfung mit wassergemischten Kühlschmierstoffen, Bohremulsionen, Reinigern, Kühl- und Abschreckmedien auch außerhalb eines Labors in etwa 2 Stunden durchgeführt werden. Der Test orientiert sich an dem bekannten Grauguss-Späne-Test (DIN51360-2).

Die weltweit bekannte Untersuchung nach DIN 51360-2  mit Grauguss-Spänen (GG25) wird üblicherweise im Fachlabor durchgeführt.  

Das CorrSet soll helfen den Zeitraum, bis ein Ergebnis vorliegt und Sie das KSS-Medium anpassen können, zu verringern. In einer kleinen Box enthalten sind 11 fertige Sets, die direkt verwendet werden können. Nur die Probe müssen Sie mit der enthaltenen Pipette selbst nehmen. Dazu gehört natürlich auch eine einfache Gebrauchsanleitung inkl. Auswerteschema. Damit ist das CorrSet für jedermann verwendbar.

All its advantages at a glance

Fast test execution in 2h

The test is already prepared and only needs to be brought into contact with the medium to be tested.

Can be carried out directly and completely on the machine with all accessories 

All materials required for the test such as pipettes, operating instructions and scissors are included with the Corrset.

Meaningful Based on DIN 51360-2

The result or the classification obtained corresponds to the result according to DIN 51360-2.

Uncomplicated testing of corrosion protection properties

Wassergemischte Kühlschmierstoffe, Bohremulsionen, Reiniger, Kühl- und Abschreckmedien können mit dem CorrSet geprüft werden.

Durchführung des CorrSet-Schnelltests

Fast testing process

  • Cut open the bag containing the chips

  • Simply pipette in the sample


Tilt the grey cast iron chips into the Petri dish onto the filter.

Tip wet grey cast iron chips into the petri dish on the filter and distribute evenly with the edge of the bag. Close the petri dish and let stand for 2 h in a protected area (such as a drawer).

Remove filter, shake off chips, rinse with clear water.

 Remove the round filter from the petri dish, shake out the chips, and flush briefly with clear water. If necessary, briefly dip the round filter in methylated spirit (acetone can be used for quicker drying – use caution, as both solvents can produce flammable vapors). Allow to dry and compare with the evaluation diagram.

  A simple inspection can avoid high follow-up costs!

Within only 2 hours you receive the first result with the CorrSet.