Dosiertechnik in der Tierzucht und Stallhygiene

 

Technik die Mensch und Tier das Leben leichter macht

Bei industrieller Produktion und optimierten Aufzuchtbedingungen ist die Dosiertechnik aus der Landwirtschaft nicht mehr wegzudenken. Um eine optimale Dosierung zu gewährleisten muss auch bei auftretenden Druckschwankungen, Durchflussänderungen oder Variablendosierungen ein zuverlässiges System verwendet werden. Verschiedene Medien und Konzentrate, ob alkalisch oder sauer, müssen bei der Wahl des Dosiersystems entsprechend berücksichtigt werden.

Unsere Dosiersysteme gibt es als stromlose, einfach zu wartende Systeme, aber auch als elektrische, präzise quantifizierende Systeme. Unsere Dosiersyteme sind für verschiedenste Bedingungen und Medien mithilfe spezieller Dichtungen über PVDF Pumpköpfen abgestimmt und anpassbar.


Odoo • Text and Image

Trinkwassermedikation

Arzneimittel zum Trinkwasser der Tiere zuzuführen ist eine effektive und schnelle Lösung. Mithilfe wasserlöslicher, effizienter Medikamte bietet sich hier die Einbringung über einen Dosierer geradezu an. Die Aufnahme der Medikamente über das Trinkwasser bietet hier zahlreiche Vorteile gegenüber der Zugabe über das Futter. Bei Stress oder Hitzebelastungen trinken die Tiere stetig um Wasserverlust vorzubeugen. Durch die Aufnahme über das Wasser werden die Medikamente schneller resobiert als über das Futter, wodurch das Ausbreiten von Infektionen effektiver verhindert werden kann. Die Menge der eingebrachten Medikamente (Mehrfachmedikation) kann flexibler dosiert und kontrolliert werden. Auch die homogene Verteilung der Medikation auf den gesamten Tierbestand ist besser gewährleistet als bei Futtermitteln. Durch das präzise Einbringen und Dosieren der Medikamente wird eine Belastung des Schlachtviehs durch mögliche Medikamentenrückstände verhindert. Auch Wechselwirkungen mit den Futtermitteln und Zusätzen werden dadurch vermieden.


Kontrollierte Nahrungsergänzung

Durch wasserangetriebene und stromlose Dosiersysteme, welche einfach und platzsparend integrierbar sind, bis hin zu hochpräzisen elektronischen Dosierystemen bieten wir ihnen ein umfangreiches Sortiment an, mit dem wir auf ihrer Wünsche adäquat eingehen können. Um eine Optimale Aufzucht und Zucht zu gewährleisten, sollte auch an die kontrollierte Einbrigung von Aminosäuren, Mineralstoffen und Vitaminen gedacht werden. Über das Trinkwasser eingebrachte Nahrungsmittel sind ein effizienter und wirtschaftlicher Weg die Tiere noch umfangreicher auszubeuten.


Impfstoffverabreichung

Das Impfen über das Trinkwasser ist eine sehr sorgfältig auszuführende Aufgabe. Um Überdosierung und Tierleid zu vermeiden muss eine exakte Kontrolle und präzise Einstellmöglichkeit des Dosiersystems gewährleistet sein. Wir bieten Systeme für jede Art von Tierzucht, entsprechende Räumlichkeit, Wassermenge oder chemischer Eigenschaften der Medien. Von Chlorungs- und Säuerungsanwendung über Bruthygieneanwendungen bieten wir ihnen eine auf ihrer Anfordungen zugeschnittene Lösung.



Desinfektion von Stallanlagen


Bei der großflächigen Desinfektion sind Homogenität und eine genau Dosierung wichtige Faktoren für ein hygienisches sauberes Ergebnis. All unsere Systeme sind auf die zu verwendenden Medien zugeschnitten und mit Dichtungen und Pumpköpfen für Alkalische oder Saure Medien verwendbar.

Auch für hochagressive Medien wie Peroxidsäure, Pressigsäure oder hochkonzentrierte Chlorderivate haben wir korrosionsbeständige PVDF Pumpenköpfe und -Gehäuse.


Entkalkung von Leitungssystemen bei Neubestückung

  • Beim Einweichen von Belägen in Ställen durch Nebelsysteme.

  • Bei der Desinfizierung von Personal und Equipement für Zuchtanlagen.

  • Zur Desinfizierung von Zuchtanlagen, Broileranlagen und Ausrüstung.



Trinkwasserzubereitung

Unsere Dosiersysteme sind geeignet um Trinkwasseranlagen mithilfe von Chlorderivaten und diversen Peroxiden zu desinfizieren. Beim automatischen dosieren von alkalischen Medien (Chlorderivaten) oder Sauren Medien (Peroxiden) is lediglich eine entprechende Ausführung der Pumpe empfehlenswert.

 


Trinkwassersäuerung

Durch zahlreiche Untersuchung wurde belegt das organische Säuren zur Verbesserung der Aufzucht beitragen und positive sanitäre Eigenschaften besitzen. Z.B. Huminsäuren hemmen das pathogene Bakterienwachstum und das Wachstum von Schimmelpilzen und führen zu einer Verminderung der Mykotoxine. Sie verbessern die Proteinverdauung und erhöhen die Kalzium- und Spurenelementaufnahme. Huminsäuren verbessern die Darmgesundheit, die Nahrungsaufnahme, den Ernährungszustand und die Aktivität des Immunsystems der Tiere.


Wir bieten Dosiersysteme die speziel auf Saure Medien abgestimmt sind. Selbst bei hochkonzentrierten Säuren arbeiten unsere Systeme zuverlässig und genau. Durch die PVDF Pumpengehäuse und speziele Dichtungen können selbst Ameisen- und Propionsäuren hiermit dosiert werden.

Wir dosieren alles was durch den Schlauch passt.

Unsere Dosiersysteme erfüllen ihre Aufgabe, damit sie sich nicht darum kümmern müssen.        Fragen sie uns. Wir finden für jedes Medium eine passende Lösung.