Dosiertechnik in der Industriellen Metallbearbeitung

Wenn man Perfektion nicht dem Zufall überlässt

In der metallverarbeitenden Industrie sind Optimierung und Präzision tragende Säulen der Fertigung.

Flüssige Prozessmedien müssen jederzeit in der richtigen Menge und Zusammensetzung angesetzt und gepflegt werden. Schwankungen von Druck, Strömungsgeschwindigkeit, Temperatur, Viskosität oder Ansaughöhe sind hierbei mögliche Fehlerquellen. Durch optimal abgestimmte Dosiersysteme begegnen wir diesen Problemen, bevor sie auftreten. Wir bieten ein breites Spektrum an Dosiersystemen von Dosatron (wasserangetriebene Proportionaldosierer) und hochpräzise elektronische Dosierpumpen von Iwaki und Etatron, dazu anwendungsspezifische Module mit diesen Komponenten.

Mischen und Verdünnen von Emulsionen und Kühlschmierstoffen mit Dosiersystemen

In Fertigungs-Prozessketten haben Kühlschmierstoffe und Emulsionslösungen ihren festen Platz. Um ein System einwandfrei betreiben zu können, ist es wichtig bei der Herstellung wassergemischter Kühlschmierstoffe und der Mischung von Emulsion und Lösung die korrekten Mischverhältnisse einzuhalten und Fehlerquellen auszuschließen. profluid hat 20 Jahre Erfahrung im Einsatz und der Analytik von Kühlschmierstoffen und bietet Ihnen hierbei eine hochprofessionelle Beratung.

Entfettung von Oberflächen und Werkstücken

Bei der Entfettung von Oberflächen oder Werkstücken werden alkalische oder säurehaltige Korrosionsinhibitoren eingesetzt. Korrekt eingestellte Bäder liefern saubere und fettfreie Teile, schützen vor Korrosion und gewährleisten einen wirtschaftlichen Umgang mit den Badzusätzen. 

Abschreck- und Härtemedien auf Wasserbasis

Die Thermische Behandlung ist bei vielen Produktionen ein kritischer Moment, bei dem unter Umständen hoher Ausschuss produziert wird. Sind die Abschreck- und Härtmedien optimal dosiert und abgestimmt verringert das den Ausschuss und die Produktion ist effizienter.

Hygiene und Biofilmbekämpfung in Verdunstungskühlanlagen und Warmwasserleitungen

Kühlturm- und Warmwasserleitungen müssen in der EU nach VDI2047 und VDI6023 oder entsprechender nationaler Vorschriften der Mitgliedsstaaten installiert und betrieben werden. Dazu gehört die Bekämpfung von Legionellen und anderen Mikroorganismen wie auch der Zusatz von Korrosionsschutzmitteln und Härtestabilisatoren. 

Systeme die für ihre Aufgabe gemacht sind

Unsere (Pump-)Systeme sind unempfindlich gegenüber ausgasenden Additiven, gegen Druck-, Temperatur-  und Durchflussschwankungen und garantieren eine sichere, homogene Dosierung. Neben hochwertigen Dosierpumpen, bieten wir auf Ihre Anforderungen zugeschnittene Module mit Pumpen, Armaturen und Schnittstellen, die vor Ort leicht feinjustiert werden können. Unser Portfolio umfasst neben bedienungsfreundlichen und einfach zu wartenden stromlosen (hydrodynamischen) Systemen von Dosatron auch hochpräzise elektrische Pumpen von Iwaki und Etatron. Die Produkte dieser Hersteller verwenden wir jeweils auch in unseren Modulen.


Überzeugen auch Sie sich von Präzision und Verlässlichkeit

Führende Hersteller in der Automotive Industrie schätzen unsere Dienstleistungen und Produkte.

Überzeugen auch Sie sich von unserer Präzision und Verlässlichkeit